2024-01-07 Ampel am Galgen liefert Offenbarung

Vorab – Morgenmittag, am 08. Januar wird in Siegen abermals die Erde beben. Bauern und viele andere Unternehmer stehen für uns ein. Mehr als 150 Maschinen in Pulks auf der B54.

Wer ebenfalls nicht ein einziges Beispiel zu nennen in der Lage ist, was in diesem Land NICHT vollständig verkehrt läuft, der kommt zum Bismarckplatz ab 11:00 Uhr. Das Motto lautet:


Für Info oder Anmeldung bitte klicken.

 

Zur AMPEL
An dem erstaunlich sachlichen Artikel der Siegener Zeitung, bekannt als Heimstatt der Hofschreiber, ist nichts auszusetzen, erschaudern lässt einen die Sache selbst.

So dürfte es dem zitierten PHK Stefan Pusch, der bereits seit 2020 das Amt des Pressesprechers KPB-SiWi bekleidet und insofern bessere Tage sehen durfte, wohl keine Freude bereitet haben, einen solchen Mist gegenüber der Presse (Artikel weiter unten) erklären zu müssen.
Die Beamten, die nach Hilchenbach-Vormwald reisen durften, um dort Fotos von einem wirklich gelungenen Gag anzufertigen, können einem ebenfalls leidtun. Ähnlich mag es jenen Polizisten ergangen sein, die unter Corona-Polit in Fahlenscheid auf die Skipiste gejagt wurden, um dort rodelnde Kinder zu verhaften, die ohne Maske dem Winterspass frönten.

Wenn das alles nicht so traurig wäre.

Ob der nächste Karnevalsumzug demnächst vom Staatsschutz untersucht werden wird, bleibt abzuwarten, hier jedenfalls muss man sich schon ziemlich behämmert vorkommen, wenn man zu untersuchen hat, ob das Aufhängen eines Gegenstandes, in diesem Fall eine alte Verkehrsampel, menschenverachtend sein kann.

Natürlich kann es das nicht – aber was ist heute noch natürlich bzw. von Logik und Verstand getrieben !

Der Hofschreiber kommt doch noch zum Zuge und posauniert, dass “eine Ampel von der Polizei entfernt worden sein soll”. Kann man das nicht genauer eruieren ?

Dann ist das doch eine Straftat ?
Nein ist es nicht !

Sofern Polizei eingegriffen hätte, war jene Ampel vermutlich geklaut und/oder stand nicht auf eigenem Grundstück. Sowas geht dann natürlich nicht.

Wehe sie werden kritisiert !

Darauf kommt es hier aber gar nicht an, hier ist nur entscheidend, dass unsere Regierenden keine Verachtung dulden, so wie das totalitäre Systeme auch nicht tun. Steht den Staatslenkern im besten Deutschland aller Zeiten das Wasser bis zum Hals, nimmt die Empfindsamkeit zu.

Heute begnügt sich unsere Polit-Kaste noch damit, zur Ordensverleihung ins Ausland reisen zu müssen, Zuhause ist insofern nichts zu holen, schon morgen haben die Kinder in den Schulen möglicherweise eine tägliche Lobeshymne auf Bärbock-Strack-Zimmermann & Co. anzustimmen.

Wie ist das möglich ?

Dazu muss man wissen, dass Polizei und Staatsanwaltschaft weisungsgebunden sind, d.h. wenn dem Justizminister eine Ermittlungsrichtung nicht in den Kram oder in die ideologische Agenda passt, dann wird zurückgepfiffen. Will der Landrat den Bauern Angst machen, kann er die Polizei einfach losschicken.

Im Grunde genau so, wie Bürgermeister Mues am 30.04.2021 keinen geringeren als den Stadtbaurat wie einen Spähtrupp entsandte, um an der Villa ZCS in Siegen die Fassade zu erklimmen.

Um dort dann festzustellen: „da waren keine Kinder“.

Solcher Unfug passierte, als man unter der Corona-Polit-Knute nach der Ersatzschule SiWi-ZCS fahndete. Das endete erst, als wir mit viel Glück am Verwaltungsgericht Düsseldorf (7 L 942/21), quasi im nebenbei-Verfahren einen Rechtsstatus für die Schule erreichen und damit unsere Kinder vor täglicher Unmenschlichkeit und fahrlässiger Gesundheitsgefährdung in einem völlig übergriffigen Behördensystem bewahren konnten.

Die Weisungsgebundenheit ist ein Problem in Deutschland und führt z. B. dazu, dass Deutsche Internationale Haftbefehle im Ausland in aller Regel NICHT durchgeführt werden.

Politsumpf traut man nicht.

Die GUTE Nachricht kommt zum Schluss. Gerichte sind nicht bzw. dürfen nicht weisungsgebunden sein. Seit

tbc.

 

Vor der Versammlung und Veranstaltung morgen am Bismarckplatz in Siegen geht es in Arnsberg noch in dieser Sache weiter:

Um nichts in der Welt werde ich mir diesen Gerichtstermin entgehen lassen. In Kürze: am 24.11.2021 habe ich per Betriebsanweisung den 3G-Blödsinn im Unternehmen verboten –

M-P2101 Corona II v. 24.11.2021, CoronaSchutzVO NRW + Infektionsschutzgesetz Bund IfSG §28b Abs. (1)

und habe den Leiter Gesundheitsamt Olpe zeitgleich davon in Kenntnis gesetzt. Der erklärt sich tags darauf für nicht zuständig und leitet an das Ordnungsamt in Wenden weiter. Monate später kommt man angedackelt und will von mir ein Bußgeld. Ich lach mich tot. Wahrscheinlich weil die Richter auch würden lachen müssen, versucht man mir anzuhängen, dass ich nicht regelkonform den Impfstatus der Mitarbeiter dokumentiert habe. Um diesen Impfstatus aber, der mich überhaupt nichts angeht, zu erfahren, hätte ich unsere Mitarbeiter zu einer Aussage nötigen müssen, die diese nicht abzugeben verpflichtet sind und waren. Insofern haben die Behörden Unternehmer zu Straftaten – man kann sagen – beinahe genötigt. Nicht mit mir. Es waren m. E. dennoch die Unternehmer, die bitter versagt haben.

Und ich werde pünktlich zum Auftakt am Bismarckplatz sein !

 

 

Hier der Artikel in der Siegener Zeitung, man schaue sich den Ampel-Galgen an, da muss man doch schon lachen:

 



Und hier noch einiger Schmankerl der illustren Meinungsotties dieser Welt:

 

2023-12-17 FOCUS über AMPEL: seriös geht anders

Ampel-Regierung spart, indem sie den Bürgern in die Tasche greift. Zusammenfassung was ist, wenn hochnäsige Ideologen bestimmen. Ohne Panik würde keiner diesen Ausbeutern folgen.

 

Sie geben sich wie Dilettanten, in Sachen Regierungsgeschäft sind sie das ganz sicher, und schaffen es dabei, den Deutschen ihre Ideologie aufzuzwingen um damit gnadenlose Machtgier zu befriedigen.

Auch das ist eine mögliche Lesart.

So oder so – weg mit den erfolglosen Propheten des rotgrünen Wirtschaftswunders.
Das gelbe Fähnchen bitte gleich mit abräumen.
Braucht alles niemand.

 

 

 

https://www.focus.de/finanzen/kommentar-von-hugo-mueller-vogg-serioes-geht-anders-jetzt-trickst-die-ampel-auch-noch-im-sozialbereich_id_259506228.html

 

2023-12-17 Maria und Josef lebensgroß geköpft

Gewerbeverein meldet atmosphärische Störung & makabren Scherz. Was, wenn eine Synagoge oder Moschee geschändet worden wäre ? Der geistlose Gutmensch ist die Pest für die Freiheit.

 

BILD-Zeitung schreibt:

 

Rüsselsheimer Gewerbeverein 1888 e.V.
nennt das:
Kopflose Nacht, unglückliche Wendung, atmosphärische Störung, makabrer Scherz, bedauerlicher Vorfall.

Wer so maximal daneben reagiert, muss sich nicht wundern, wenn unterstellt werden dürfte,
dass die Gutmenschen danebengestanden und hofknicksend die Machete zum Abschlagen von Köpfen und Gliedmaßen gereicht hätten.
Vielleicht dann noch ein Dankeschön, dass wir so bereichert werden.

 

Es fehlen einem einfach die Worte…
grenzenlose Naivität, Dummheit, Blödheit ?
– ja was denn –
Gutmenschentum.

 

Was, wenn es nicht die Weihnachtskrippe in Rüsselsheim gewesen wäre ?

Dabei spielt es überhaupt keine Rolle, ob die gemeinen Täter besoffene Biodeutsche oder möglicherweise Zugereiste bzw. eingeflogene Schutzsuchende sind, die möglicherweise Ihre Integrationsbereitschaft und ihren Respekt gegenüber Andersgläubigen oder einfach nur gegenüber der Kultur in Ihrem Wunschland zum Ausdruck bringen möchten. Schuld auf dieser Welt kann nur der Deutsche haben, im Zweifel mangelnde Integrationshilfsbereitschaft. NGOs, die uns das den ganzen Tag vorhalten, bezahlen wir reichlich und feudal.

Jedenfalls könnte man gar nicht so schnell gucken, wie ein zutiefst bestürzt und betroffener Bundespräsident um ein beschädigtes Minarett oder um eine beschmierte Synagogenpforte herumflehen würde und die Gläubigen um Vergebung anbettelte. Staatstrauer und Eilmeldung in den Polit-Medien, Staatsschutz ermittelt, wochenlang würde in der Tageschau hoch- und runtergebetet und ein Verbot jeglichen Andersdenkens diskutiert.

Und das merken mittlerweile alle.
Die anderen beschwören Solidarität und Zusammenhalt.

Deshalb haben weder die Politkaste noch die Hofschreiber in diesem Land eine demokratische Zukunft. Und je mehr diese das selbst wissen, je überheblicher scheint deren Grinsen dabei – und umso größer die Motivation, Demokratie ab- und Staatsquote aufzubauen.

Die untertänigen Mitmacher, die immer-Ja-Sager, die Multi-Booster-Erretteten und die Ich-habe-nichts-gewusst-Leute, die Gender-/Gaga-Tollfinder – die Retos dieser Welt, das sind genau die, die man braucht, wenn man Demokratie nicht mehr will und das Deutsche Volk von der Kanzel der Macht im eigenen Land stoßen möchte.

Zustimmung für die miserabelste Bundesregierung aller Zeiten gibt’s nur noch von denen und aus den eigenen Reihen, die Hofschreibstuben somit inkludiert.

Die Verlierer in diesem schlechten Spiel sind wir Deutsche und Unser Deutschland.
Unsere Kinder.
Geht bitte wählen und verderbt den Polit-Ideologen ihre Privatparty Deutschland.

In Sachsen macht man das. Die Alternative für Deutschland stellt seit gestern erstmals einen Oberbürgermeister, dann wird Zoz in Siegen doch nicht der erste werden.

Umso herzlicheren Glückwunsch nach Pirna in Sachsen.

Bis dahin lassen wir uns (auch in Siegen) noch ein paar Straßen umbenennen und bestaunen Weihnachtsbaum-verbietende Kitaausfälle.

Am Ende überdauern Wahrheit und Schöpfung.
WIR Siegen.

 

 

Hier die Meldung in der BILD-Zeitung, regional !

 

Hessen: Schock kurz vor Weihnachten! Figuren in der Krippe geköpft | Regional | BILD.de

 

 

2023-12-07 CoronaPolit-Kinderquälen…

muss jetzt schon die WELT eingestehen. Natürlich im Konjunktiv, schließlich hat man selbst brutale Unmenschlichkeit mitgetrieben. Aufschrei ? Anklagen ? Fehlanzeige.

Corona-Politwahn mit all seinen Verbrechen zu leugnen scheint selbst den Politmedien nicht mehr geheuer. Auch wenn der Artikel daherkommen möchte wie eine nüchterne Abhandlung einer neuen wissenschaftlichen Erkenntnis – das Kartenhaus von Verschleierung, Fehlinformation, das Herunterbeten von Propaganda im Dienste machthungriger Ideologie neigt sich dem Untergang.

Wer sich jetzt noch als guter Untertan des Mainstreams beweisen möchte, den ja bekanntlich nur ganz wenige bestimmen, sollte sich mit dem Boostern beeilen. Es wird nicht mehr lange dauern, dann wird die DIE WELT über eine offenkundlich unsinnige Impfung zu berichten wissen.

Selbstverständlich alles ganz neue Erkenntnisse.

Wenn das alles nicht so traurig, brutal und niederträchtig wäre.

Die Aufmachung des heutigen WELT-Artikels ist die Verhöhnung aller Mütter und Väter, Omas und Opas, die sich im Corona-Politwahn für Ihre Kinder und Enkelkinder interessiert und eingesetzt haben. So kann man den Artikel auch lesen.

Einmal mehr wissen wir, warum, wofür und vor allem für wen wir am kommenden Samstag den 37ten AutoKorso Siegen fahren ! Wie immer 13:00 Uhr ab Bismarckplatz. Jeder Einzelne wird gebraucht – mehr denn je !

 

Und hier der versuchte Sachstandsbericht im Konjunktiv (07.12.2023):

 



Corona-Maskenpflicht für Kinder: Forscher finden keinen Beweis für Wirksamkeit – WELT

 

2023-12-05 Die Panik der Klima- und Altparteien

Wer eine Partei mit besten Zustimmungswerten verbieten will, will das Volk und will Demokratie verbieten. Das ist nicht neu und erinnert an Maske und Maulkorb seit Corona-Knute.

Nachfolgend die bittere Realität für die Klimaparteien namensgleich mit den Parteien, die schon länger hier “wirken”:

Die Klimaparteien im freien Fall.

Wenn die grässliche Corona-Politik so langsam in die Aufarbeitung kommt, und das wird ganz böse Erwachen geben, wenn selbst die Klima-Irrsinn neuerdings wieder grundsätzlich hinterfragt wird, ja was bleibt dann noch für die Spahns, Merkels und Lanzen dieser Welt mitsamt aller erkorenen Experten ? Wer einmal lügt, dem glaubt man nicht. Wenn das nicht reicht dann: wer jeden Tag Zeitungsenten produziert, dem glauben immer weniger.

 

wenn man Blödsinn für gut verkaufen möchte

Dass die Gruppierung aus dem CDU-Fass erst eine (haltlose) Forderung veröffentlicht (siehe unten), diese dann zurückzieht und als Vorschlag anmeldet – geschenkt, so macht man das wenn man Blödsinn für gut verkaufen möchte. Den wirklichen Unfug vom menschgemachten Klimawandel (wurde eben über Jahrzehnte heruntergebetet) glaubt zurzeit ja auch noch jeder, hoffentlich aber nicht mehr lange. Mit der Wirkung einer sogenannten Impfung lief das erheblich schneller, dürfte dafür aber auch erheblich schneller wieder zusammenbrechen.

CDU bricht offen mit der Demokratie,
bevor es für die CDU zu spät ist

Jedenfalls verlautet die CDU (Zitat SPIEGEL 03.12.2023):
Die aktuell hohen Umfragewerte für die AfD von teils mehr als 30 Prozent in einigen ostdeutschen Ländern dürften einem Parteiverbot nicht entgegenstehen, hieß es. Es dürfe »nicht abgewartet werden, bis die Partei in einem Bundesland die Mehrheit erringe und als Regierungspartei selbst die Hoheit über den Verfassungsschutz« erlange. Deswegen müsse ein Verbotsverfahren angestoßen werden.

Anhängen könnte man „bevor es für die CDU zu spät ist“. Lesen sollte man den Artikel zweimal, um zu verinnerlichen, dass es bei der CDU am grundsätzlichen Demokratieverständnis schwerwiegend mangelt. Man sagt ganz unverblümt, dass der, der es einmal in die Regierung geschafft hat, sich der Demokratie fortan nicht mehr stellen müsse, sondern diese nach Belieben verbiegen oder abschaffen könne.

Genau das steht da !

Das ist ein Angriff auf die Grundfeste unserer der Demokratie und sollte den Verfassungsschutz in höchstem Maße alarmieren. Zu dumm, dass der Verfassungsschutz von einem CDU-Mann angeführt wird. Sagt man nicht Merkel nach, in der CDU jeden Konkurrenten weggebissen zu haben ? So scheint die CDU jetzt offenbar den Wähler, genauer gesagt alle die Wähler, die nicht genehm wählen, wegbeißen zu wollen.

keine Krähe hackt der anderen ein Auge aus

Jetzt könnte einer sagen – die CDU ist doch derzeit gar nicht in der Regierung. Das stimmt und macht die Sache schlimmer. Das spielt nämlich überhaupt keine Rolle mehr, da sich alle Parteien im Bundestag, ausgenommen der Alternative für Deutschland, aus kritischer Oppositionsrolle längst verabschiedet haben. So fließen z.B. die Gelder für die parteinahen Stiftungen jedes Jahr in Strömen, nur für die AfD bzw. für die Desiderius Erasmus Stiftung fließt nichts. Um das zu schaffen werden von allen anderen Parteien gemeinsam (gegen Rääächts) haarsträubende Konstrukte vereinbart, die FDP-nahe Stiftung (Friedrich Naumann Stiftung) soll sogar weiter versorgt werden, auch wenn die FDP bei der nächsten Runde aus dem Bundestag herausfliegt, was wir uns nur alle wünschen können. Also – bei den Parteien die schon länger hier wirken, hackt keine Krähe der anderen ein Auge aus.

die neuen Kriegstreiber mit erodierter Nazikeule

Dann kann man auch ungestraft und unter völlig erodierter Nazikeule einen Vergleich zum (Zitat) “nationalsozialistischen Deutschland” suchen. Zu dumm, dass die neuen Kriegstreiber und Machtbesoffenen heute bei den Grünen, bei der SPD, bei der CDU/CSU und allen voran bei der FDP ihr Unheil treiben. Die Alternative für Deutschland ist die einzige Partei, die sich im sogenannten Ukraine-Krieg seit Anbeginn für Frieden (und Freiheit) und Verfandlungen einsetzt.

Schwarzer Kessel, Rotes Fass und Grüne Tonne
Antidemokraten unter sich.

Dass antidemokratisches Verbotsgeschrei auch bereits aus Rotem Fass und Grüner Tonne kolportiert wurde, ist dabei nicht überraschend und wird vom Spiegel gerne nochmal bestätigt. Genau solcher Polemik muss man sich bedienen, wenn reale Argumente und Überzeugungskraft nicht mehr gegeben sind.

Im besten Deutschland aller Zeiten wirkt selbstverständlich die beste Regierung aller Zeiten.
Nach Vorstellung der CDU das auch für alle Zeiten.

Wer diese Vorstellung nicht teilt, fährt am Samstag mit uns den 37ten AutoKorso Siegen, 13:00 Uhr ab Bismarckplatz:

 

2023-12-06 Einladung, Nikolaus für Jung und Alt – für Kinder

Der Weihnachtsmann wurde 2021 am Siegener Kornmarkt gesichtet, fortan besuchen uns jedes Jahr der Heilige Nikolaus mit Knecht Ruprecht. Regelkonform, lappenfrei und ungetestet.

HEUTE

Nikolaustag, Mittwoch 06.12.2023
in der Siegener Oberstadt
am Kornmarkt ab 17:00 Uhr.

 

Bitte bringt für jeden Sprössling einen DINA5-Zettel mit, darauf bitte den Vornamen und den Anfangsbuchstaben des Nachnamens und 3 oder 4 Stichworte, die nur der Nikolaus kennen kann. Bitte keine sensiblen Daten. Papier und Schreibgerät gibt’s natürlich auch heute am Kornmarkt.

Schreibt bitte auch dazu, ob Knabe oder Mädchen, da der Nikolaus in der internationalen Namensgebung nicht durchweg bewandert ist. Bitte in Druckbuchstaben und sehr groß, letztes Jahr hatte Santa Clause tatsächlich seine Brille verlegt.

Nikolaus und Helfer lauschen auch dieses Jahr sehr gerne Gedichten oder einem Weihnachtslied. Wie immer gibt es Waffeln, Kaffee und Glühwein, wir planen Erbsensuppe mit oder ohne Dicke Sauerländer und für die Kleinen gibt es ein Weihnachtsgeschenk.

Wir suchen noch Weihnachtsengel, die mit den Frohe-Weihnachten-Plakaten nicht über den Kornmarkt fliegen aber kreisen und die Zettel der Kinder einsammeln. Wer mithelfen kann und möchte, bitte melden.

Sodann suchen wir noch Muli oder Pony mit Sulky oder kleiner Kutsche. Der Nikolaus würde, vorne geführt, in der Mitte gezogen und hinten von kräftigen Elfen geschoben, aus der Unterstadt hinauf zum Kornmarkt reisen, Kinder könnten zusteigen.

Weitere Info hier auf dieser Webseite.

Info zu Anfahrt und Parken bitte auf den LINK ganz unten klicken, der Kornmarkt jedenfalls ist der gleiche geblieben. Wir freuen uns auf Euch !