2018-12-30 Wir haben beschlossen auszusterben

Danke an Prof. Otte und ALLE Unterstützer. Nach 2 Tagen 36.000 Aufrufe, 2.500 Likes, 40 Dislikes, 500 Kommentare, davon ca. 99% sehr positiv. Das macht Mut !

Das Video mit meiner Meinung zu den Themen
“Klima- Feinstaub- Kultur- und Migrationswahn bis zum Kernproblem: destruktive Familienpolitik befeuert Unwillen zum Überleben als Deutsches Volk.”
wurde am 28.12.2018 von “MaxOtte-TV” hochgeladen. Die Zustimmung persönlich, per E-Mail oder online ist überwältigend. Dabei ist solche Aktion für mich auch Premiere – umso mehr freue ich mich und danke jedem einzelnen Unterstützer, ausdrücklich genderfrei.

Hier der LINK zum Beitrag (mit Kommentaren etc.):

Und hier der LINK zum Beitrag mit marginaler inhaltlicher Korrektur:

Nach überfliegen der ersten bis dato 500 online-Kommentare ist mir jedenfalls ein negativer Kommentar aufgefallen und genau den finde ich derart krass, dass ich diesen hier wiedergeben und kommentieren möchte. Herr Schnueringer, sofern er denn so heißt, legt orthografischen Sachverstand an den Tag, was in krassem Gegensatz zu seinen servierten Inhalten liegt. Genau das ist das Krasse daran:

Kommentar Gerhard Schnueriger vor 1 Tag
Nun ja, es darf ja jeder seine kruden Ansichten vertreten. Warum erwähnen Sie aber z. B. nicht, dass Deutschland einer der grössten Waffenhändler ist und prangern das an ? Oder die Wirtschaftspolitik, die Afrika unten hält ? Wieviel zahlen Sie als Unternehmer z. B. den Putzleuten ? Wenns weniger als das Doppelte des Mindestlohnes ist, sollten Sie hier gar nichts verkünden. Und in Zeiten des menschengemachten Klimawandels (schon blöd, dass das keine Glaubensfrage ist) fünf Kinder auf die Welt zu stellen, grenzt an Ökoterrorismus. Warum nicht von dort Kinder adoptieren, wo es schon zu viele gibt ? Und sollte “Deutschland” aussterben, so what ?? Dieser blödsinnige Nationalismus ist Vergangenheit. Alle sind Weltenbürger. Wie konkret setzen Sie sich für Bildung und Frauenrechte auf der Welt ein ? Liefern Sie ihre Produkte auch an die Rüstungsindustrie ? Sind Sie in der Friedensbewegung ? Sind Sie in der Anti-Atomkraftbewegung ? Wenn nicht, sollten Sie sich tatsächlich Sorgen um die Zukunft nicht nur ihrer Kinder machen.

Antwort Henning Zoz, 30.12.2018
1.)   Warum erwähnen Sie aber z. B. nicht, dass Deutschland einer der grössten Waffenhändler ist und prangern das an ?
Deutschland ist kein großer Waffenhändler sondern großer Waffenproduzent. Und a) ist das hier nicht mein Thema. Da ich Deutscher bin, Deutsche Kinder habe und wir in Deutschland leben und hier gerne weiterhin leben möchten, nehme ich mir heraus, mich zunächst einmal um Deutschland zu sorgen und erst dann um den Rest der Welt. B) ist es leider weit verbreiteter Irrglaube, dass wir in Deutschland die Welt regeln. Exportieren wir keine Waffen mehr, exportieren andere mehr – bittere Realität. Das geht genauso mit/bei Atomkraft, Dosenpfand, Plastik im Meer und Energiewende.

2.)   Oder die Wirtschaftspolitik, die Afrika unten hält ?
Hier stimme ich Ihnen soweit zu, als dass die EU-Regelungswut den puren Protektionismus verkörpert und daher abgeschafft gehört. Vorzuschreiben, wie krumm die Gurke sein darf oder muss ist völlig falsch. Falsch ist auch der Boykottaufruf an den Verbraucher diese oder jene Produkte aus Afrika oder Asien NICHT zu erwerben. Richtig wäre der Hinweis, dass z. B. ein Oberhemd in Deutschland ohne Pestizide und unter menschenwürdigen Bedingungen hergestellt wurde.

3.)   Wieviel zahlen Sie als Unternehmer z. B. den Putzleuten ? Wenns weniger als das Doppelte des Mindestlohnes ist, sollten Sie hier gar nichts verkünden.
Höchstwahrscheinlich ist das so. Wenn Sie als Verbraucher morgen bereit sind, für Ihre Gurke, für die Eier und die Butter sowie das Smartphone und die Urlaubsreise in ferne Länder das 4-fache zu bezahlen, dann geben Sie mir bitte Bescheid.

4.)   Und in Zeiten des menschengemachten Klimawandels (schon blöd, dass das keine Glaubensfrage ist) fünf Kinder auf die Welt zu stellen, grenzt an Ökoterrorismus. Warum nicht von dort Kinder adoptieren, wo es schon zu viele gibt ?
In der Tat gehöre ich nicht zu eine Spezies, die sich die Kinder von anderen machen ließe. Sollten Sie eine solche Spezies in der Fauna unseres Planeten entdecken, geben Sie mir abermals Bescheid. Bedenken Sie bitte ebenfalls, dass die Bevölkerung Afrikas derzeit beinahe um eine Million pro Woche wächst. Viele Spaß beim Adoptieren mit Effekt ! Sie haben richtig gelesen. 1 Mio in der Woche, nicht etwa 1 Mio pro Jahr. Und zum menschgemachten Klimawandel – ja das ist wahrhaft blöd. Lassen Sie sich mal von einem Physiker oder Meteorologen den Treibhauseffekt erklären. Ja richtig, ich meine den, den es nicht gibt. Oder einfacher, lassen Sie sich die irrsinnige Logik in Sachen Feinstaub servieren oder Identifikationsregeln zur Erkennung völkischer Familien ala Amadeo Antonio Stiftung. Heute fällt Ihnen vielleicht selbst noch etwas Irritierendes auf. Dann warten Sie 5-10 Jahre und der ganze Blödsinn hat Einzug in eine getrügte Wahrheitsempfindung erreicht. So ist das leider in einer ideologisch getriebenen Gesellschaft.

Dazu empfehle ich:

5.)   Und sollte “Deutschland” aussterben, so what ?? Dieser blödsinnige Nationalismus ist Vergangenheit. Alle sind Weltenbürger.
Seriöser Kommentar fällt schwer. Vielleicht gehen Sie einmal in ein außereuropäisches Land Ihrer Wahl und fragen nach dem bedingungslosen Grundeinkommen, einem Smartphone und einer schicken Wohnung und ferner nach der Umbenennung lokaler Feierlichkeiten so, dass Sie sich als Christ nicht etwa ausgegrenzt vorkommen könnten. Bei Erfolg senden Sie mir eine Weltenbürger-Postkarte.

6.)   Wie konkret setzen Sie sich für Bildung und Frauenrechte auf der Welt ein ? Liefern Sie ihre Produkte auch an die Rüstungsindustrie ? Sind Sie in der Friedensbewegung ? Sind Sie in der Anti-Atomkraftbewegung ? Wenn nicht, sollten Sie sich tatsächlich Sorgen um die Zukunft nicht nur ihrer Kinder machen.
In der Tat setze ich mich sehr für Bildung und für Frauenrechte ein. Ihre Frage ist vollständig zu bejahen. Ich empfinde es als dramatisch, dass wir uns in Deutschland dieser Verantwortung nicht mehr bewusst sein wollen. Kopftuch weicht Burka, Mehrfachehen sind bereits in der Sozialversicherung akzeptiert, Kinderehen gerade in “Behandlung” unserer Oberen Gerichtsbarkeit. Unfassbar wo wir angekommen sind ! Und was ist Friedensbewegung ? Meinen sie den Verein, der unterstellt, das jeder andere in der Kriegsbewegung wäre ? Oder Anti-Atomkraftbewegung ? Gleicher Unfug. Gerade bei Ihnen als CO2-Wahn-Freund ?? Nukleare Energiegewinnung ist wie gefährlich ? Wahrscheinlich sind bereits heute mehr Menschen und sehr bedauerlicherweise bei der Errichtung von Windenergieanlagentürmen ums Leben gekommen als bei technischen Ausfällen von Atomkraftwerken. Auf jeden Fall aber liegt die gesamte Anzahl Todesopfer aller nuklearen Aktivitäten weltweit wie historisch, und das eben inklusive der fürchterlichen Nuklearwaffen deutlich geringer als die Anzahl der Verkehrstoten in nur einem einzigen Jahr. Nehmen Sie am Verkehr teil ? Oder sitzen Sie zeitlebens im Keller und lassen andere für Sie am Verkehr teilnehmen ?

Herzliche Grüße an Alle,

Dr. Henning Zoz, 30.12.2018

Posted in Heute selber erlebt.