2018-12-06 Dr. Henning Zoz – RundumschlagTV

Von Nanostrukturen über Klima- Feinstaub- Kultur- und Migrationswahn bis zum Kernproblem: die katastrophale Familienpolitik befeuert unseren Unwillen zum Überleben als Deutsches Volk.

Wo Kinder eine Belastung sind, wird es nicht genügend Kinder geben.

Wo nicht genügend Kinder sind, gibt es kein Überleben.

ohne Kinder keine Zukunft

https://youtu.be/dmgI8BdRGCk

Korrektur/Versprecher in Sachen CO2:

Die Angabe 0,00016 wie auch die Korrektur auf 0,016% waren beide falsch, richtig wären 0,0016%. Im Kontext waren aber auch die falsch, da ein theoretisches Maximum nicht zu erreichen ist. Richtige wären daher 0,0008% gewesen.

Hier nochmal in Gänze:

Auch heute besteht unsere Atmosphäre unstreitig aus ca. 78% Stickstoff und ca. 21% Sauerstoff. Das fehlende eine Prozent wird zu ca. 0.9 % durch Argon repräsentiert und das dann noch fehlende Zehntelprozent zu etwa vier Zehntel (ca. 0,04 %) durch CO2 besetzt. Ferner unstreitig glauben wir, dass etwa 4 % des CO2 in der Atmosphäre in irgendeiner Form vom Menschen beeinflussbar sind und unsere Politik hofft m. E. völlig vermessen, davon die Hälfte einsparen zu können. Im unwahrscheinlichen Fall, dass das gelingen könnte, reden wir somit über 0,0008 % “einsparfähiges” CO2, im theoretischen Maximum über 0,0016 %.

Und selbstverständlich haben unsere Vorfahren Werte nicht in uns sondern in sich getragen.

 

Posted in Beiträge TV.