2020-01-22 Düsseldorf wirbt in Arabisch um mehr Flüchtlinge

„Sie haben noch nicht genug Flüchtlinge hier in Deutschland, hier in Düsseldorf“. Miriam Koch, Amtsleiterin für Migration bestätigt und der WDR sendet das in arabischer Sprache !

Die Amtsleiterin der Behörde hat sich sicher gedacht, was Merkel mit dem Selfie kann, das kann ich auch mit meiner Amtsstube leisten. Mache ich doch mal ein bischen Werbung in Arabien, auf das meine Stelle wichtiger und größer wird. Danke schön Frau Koch.

Dass das Ganze wahrscheinlich auf dem Mist unserer Besserredakteure vom WDR gewachsen ist, lässt sich derzeit nur vermuten. Dazu passte jedenfalls nicht der schon kritische Unterton der Reporterin in der Fragestellung.

Das ist so oder so derart ungeheuerlich, dass das eines eigenen Artikels verdient ! Bitte das Video bei Dr. Dr. David Berger anschauen, sonst kann man das ohnehin nicht glauben.

Und bitte nochmal kritisch über die eigenen GEZ-Beiträge für den Staatsfunk nachdenken.

WDR funkt in die arabische Welt: Es gibt zu wenige Flüchtlinge in Deutschland!

Posted in Heute selbst erlebt.