2018-11-03 richtig gut und widerlich

Das können wir richtig gut !

Opfer latent kriminalisieren und brutale Dauerkriminelle, sofern nicht-Deutsch und nicht-weiß übersachlicht, multi-konjunktiviert und widerlich Mitgefühl-buhlend aus der Ferne betrachten.

Danke Felix Bohr und Sarah Heidi Engel von Spiegel online !

Nachfolgend der Artikel, der, wenn man ganz genau hinsieht, eine Indoktrination mit trauriger Verachtung für jedes gesunde Rechtsgefühl offenbart und man darf unterstellen, dass die Verfasser genau überlegt haben, was sie da zusammenrühren. Rechts davon finden Sie Kommentare und Hinterfragung im Telegrammstil (Original-LINK ganz am Ende):

 

 

 

Hier noch der Original-LINK. Wenn man diesen inhaltlich zur Kenntnis nimmt, kennt man m. E. bereits den Stellenwert von Opfermitgefühl bei den Verfassern. Die bedauernswerte ratlose Stadt ! Die brutale Massenvergewaltigung an einer 18-jährigen Frau wir durch die Titulierung “ein Vergewaltigungsfall” vollständig entpersonalisiert und versachlicht:

http://www.spiegel.de/panorama/gesellschaft/freiburg-ein-vergewaltigungsfall-laesst-die-stadt-ratlos-zurueck-a-1236504.html

Dr. Henning Zoz, November 2018

Posted in Heute selber erlebt.