Plakatieren

zur 18. Landtagswahl am 15.05.2022 in Burbach, Freudenberg, Neunkirchen und Siegen (WK126).

 

Wahlplakate:

Das linke Motiv stammt von der Bürgermeisterwahl 2020, das rechte von der Bundestagswahl 2021. Zur Landtagswahl 2022 wird es beide geben, da wir von den BTW-Plakaten sehr viele “retten” konnten. Das war/ist ja auch kein Wunder, die Plakate hingen zw. 5-8 Metern Höhe, Links-Grün hat nie gelernt zu klettern, da es in Deutschland bereits seit 20 Jahren keine Bäume mehr gibt.
Diese “geretteten” Plakate möchte ich unbedingt wiederverwenden. Wenn BMW schon keine Autos sondern nur noch Zirkularität (habe ich vorher noch nie gehört) und Haltung im TV bewirbt, und hofft, damit Verbrennungsmotor-getriebene PKW zu verkaufen, dann ist das doch wohl die bessere Alternative.

Dann habe ich Radio Siegen ja ein “Wahlgeschenk” versprochen, und was ich verspreche, das löse ich auch ein. Dazu bin ich mir aber noch nicht sicher, welches die bessere Variante wäre:

Links das Originalfoto von “3 nach 10”, ich möchte aber die Heimat dabeihaben, daher 2 Versuche, unsere Nationalfarben einzubauen.